Nicolas Engelberg und Jenia Keller (Foto: Privat)

Nicolas Engelberg

(Foto: Privat)

spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier. Während der Schulzeit wirkte er mit Klavier bei Chor und Orchester mit, begleitete Mitschüler bei Schulkonzerten und trat bei weiteren Konzerten sowohl als Korrepetitor, Solopianist, als auch als Sänger auf. Für sein musikalisches Engagement bekam er beim Abitur den Musikpreis der Schule. Außerdem absolvierte er eine Chorleiterausbildung beim Schwäbischen Sängerbund.

Seit 2019 studiert er an der Hochschule für Musik und darstellende Künste Stuttgart Musik auf Lehramt mit Hauptfach Klavier und Nebenfach Gesang. Seine Lehrer sind Alexander Reitenbach (Klavier) und Christian Zenker (Gesang). Seit Januar 2020 leitet er mit großer Freude und Begeisterung den Gemischten Chor und den OPUS 3 des Liederkranzes Löchgau 1848e.V.



Jenia Lubenova-Keller

(Foto: Privat)

ist gebürtige Bulgarin. Mit sieben Jahren bekam sie den ersten Klavierunterricht. Nach Abschluss des Musikgymnasiums in Pleven studierte sie an der Musikhochschule in Sofia die Fächer Klavier und Gesang. Das Studium schloss sie mit großem Erfolg ab. Die in Bulgarien, Belgien und Rumänien erworbenen Auszeichnungen zogen viele Engagements für Solo- und Orchesterkonzerte nach sich. Zwischen 1998 und 2001 besuchte sie die Klavierklasse von T. Baynov an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen. Auch hier bestand sie die künstlerische Abschlussprüfung mit Bestnoten.

Während dieser Zeit errang sie erneut bedeutende Preise bei internationalen Wettbewerben in Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien.Von 2002 bis Februar 2004 absolvierte Frau Keller ein Kammermusik- Aufbaustudium in der Klasse von Prof. Wagenhäuser an der Musikhochschule Trossingen mit summa cum laude, parallel dazu ein Hammerklavier- Studium bei Prof. E. Sehlheim. Inzwischen hat sich Frau Keller als erfolgreiche Pädagogin, Chorleiterin und Pianistin einen Namen gemacht. Derzeit ist sie aktives Mitglied des Baynov- Pianoensembles, das weltweit durch Konzerte und Aufnahmen bekannt ist. Seit 2004 lebt sie mit ihrer Familie in Bietigheim-Bissingen. Im Jahr darauf übernahm sie die musikalische Leitung der vier Chöre des Liederkranzes Löchgau.